ERFAHRUNGEN

Der kurioseste und zugleich traditionellste Meze in Ioannina sind Froschschenkel. Geschmacklich erinnern Sie an Hühnerfleisch und sie sind eine besondere Spezialität, die mit dem Leben auf der Insel im Pamvotida-See untrennbar verbunden ist. Ebenso wie Flusskrebse und Aal schmecken sie hervorragend zu einem Tsipouro und werden daher in den Tavernen der Insel angeboten. Kosten Sie sie nach einem Spaziergang in den malerischen Gassen der Insel oder dem Besuch eines der eindrucksvollen Klöster. Froschschenkel werden in der Regel in der Pfanne im Bierteigmantel gebraten und heiß serviert.

Font Resize
X