Kloster Kimisi tis Theotokou Molyvdoskepasti Kloster Kimisi tis Theotokou Molyvdoskepasti

social icon

Kloster Kimisi tis Theotokou Molyvdoskepasti

Das Kloster Kimisi tis Theotokou Molyvdoskepasti befindet sich nahe der Siedlung Molyvdoskepasto (früher Dipalitsa), unweit der griechisch-albanischen Grenze. Der Name erinnert an die Bleiblätter, die früher das Dach des Katholikons bedeckten. Laut Überlieferung wurde das Kloster im 7. Jh. vom byzantinischen Kaiser Konstantinos IV. Pogonatos errichtet. Diese Überlieferung ist auf einer Inschrift im Katholikon zu lesen, auf der auch die Restaurierung des Klosters durch Andronikos Dukas Komnenos Palaiologos im 14. Jh. erwähnt wird.

Video

Virtual Tour

Tags:

    Σχετικά Άρθρα

    Font Resize
    blank
    X