Wandern im Nationalpark Vikos-Aoos Wandern im Nationalpark Vikos-Aoos

social icon

Wandern im Nationalpark Vikos-Aoos

Die Vikos-Schlucht zerteilt das Kalkgestein von Tymfi auf einer Länge von 20 km und trennt so die Dörfern von Zentral-Zagori und West-Zagori. Die Wände der Schlucht sind bis zu 1.000 m hoch. Das Durchqueren der Schlucht zu Fuß ist einer der Höhepunkte Ihres Aufenthalts in Zagori. Die Schlucht ist bei Freunden des Wandersports besonders beliebt, doch trotz der laufenden Bemühungen, die Wanderwege instandzuhalten, gestaltet sich ihre Durchquerung oft schwieriger als erwartet. Daher sollten Sie unbedingt geeignete Schuhe (über den Knöchel reichende Stiefel) und Kleidung tragen. Zudem sollten Sie ausreichend Wasser und geeignete Wanderstöcke mitführen. Beim Verlagshaus Anavasi sind die besten Karten für diese Region erhältlich. Prüfen sie im Vorfeld die Witterungsbedingungen. Von April bis Anfang Mai wird der Durchgang bei Monodendri infolge schmelzender Schneemassen unpassierbar, und bei Regen besteht an den Wänden der Schlucht Erdrutschgefahr.

Video

Tags:

    Σχετικά Άρθρα

    Font Resize
    blank
    X