Metsovo Μια πόλη κόσμημα!

Leitfaden für Metsovo

Metsovo liegt an den Hängen des Pindosgebirges und ist die Heimat vieler bedeutender Männer und großer Wohltäter des Landes (Averof, Tositsas, Stournaris u. a.) Heute ist der Ort ein gut erschlossenes touristisches Ziel mit lebendigen Sitten und Gebräuchen, umfangreicher Musiktradition und einer eigenen Mundart (dem walachischen Dialekt). Metsovo ist berühmt für seine aus Stein gemauerten Herrenhäuser sowie für zahlreiche traditionelle Produkte (Wein, Käse, Holzschnitzereien und Webarbeiten). Besuchen Sie in Metsovo das Volkskundemuseum, das im Herrenhaus Tositsa untergebracht ist, die Averof-Galerie, die Kirche Agia Paraskewi, den Averof-Garten, die Käserei der Tositsa-Stiftung, die bekannte Weinkellerei Katogi, das Tsanaka-Haus und die Klöster Agios Nikolaos und Kimisi Theotokou.

Der Eichenwald Valia-Kalda gehört zum Nationalpark Nordpindos und ist für sein Mikroklima und seine artenreiche Flora bekannt (vor allem Tannen, Schlangenhautkiefern, Schwarzkiefern und Buchen). Hier schlägt das Herz von Nordpindos. Die Region gilt europaweit als eine der wertvollsten, was ihren natürlichen Reichtum betrifft, und sie wurde in die Liste der zwölf sensibelsten Regionen der Welt aufgenommen. Sie ist der ultimative Zufluchtsort des Braunbären sowie zahlreicher weiterer seltener Säugetiere und Vögel. Informationen über den Nationalpark erteilt eine Infostelle in Metsovo.

In der Hochebene “Politses“ bildet der wunderschöne künstliche See der Aoos-Quellen zusammen mit kleinen bewaldeten Fjorden und Inseln eine herrliche Berglandschaft. Besuchen Sie in Anthochori das Kloster Zoodochou Pigis, das bei Kokkino Lithari liegt und im 17. Jh. errichtet wurde, und das Freilichtmuseum für Hydrokinese mit alten wiederaufgebauten Wassermühlen, Waschmühlen und Waschstellen.

In der Region existieren zudem zwei Wintersportzentren: eines in Anilio (das seit 2012 in Betrieb und damit das jüngste in Griechenland ist) und eines in Profitis Ilias. Sie sind modern ausgestattet und bieten sich zum Skifahren, Snowboarden, Schlittenfahren und für andere Wintersportarten an. Außerdem bietet eine nagelneue Anlage in Metsovo (die einzige in der Region) die Möglichkeit zum Schlittschuhlaufen. Die gekennzeichneten Wege sind ideal zum Wandern, Reiten und Radfahren. Ein beliebtes Reiseziel ist zudem Mavrovouni: Hier befinden sich auf einer Höhe von 1.960 m bzw. 1.940 m die einmaligen Fleges-Seen und eine Berghütte.

Load More

Aktivitäten

Erfahrungen

Epirus ist einzigartig: Die Region verbindet optimal verschiedene Kulturen, Tradition und eine in Griechenland einmalige natürliche Umgebung, die den Besucher einlädt, neue überraschende Erfahrungen zu machen, die ihn begeistern werden. Die Region liegt im Nordwesten des Landes und ist ganzjährig ein ideales Reiseziel.

Kommende Veranstaltungen

Epirus ist einzigartig: Die Region verbindet optimal verschiedene Kulturen, Tradition und eine in Griechenland einmalige natürliche Umgebung, die den Besucher einlädt, neue überraschende Erfahrungen zu machen, die ihn begeistern werden. Die Region liegt im Nordwesten des Landes und ist ganzjährig ein ideales Reiseziel.

Veranstaltungen und Festivals

Sehenswürdigkeiten

Epirus ist einzigartig: Die Region verbindet optimal verschiedene Kulturen, Tradition und eine in Griechenland einmalige natürliche Umgebung, die den Besucher einlädt, neue überraschende Erfahrungen zu machen, die ihn begeistern werden. Die Region liegt im Nordwesten des Landes und ist ganzjährig ein ideales Reiseziel.

Kloster Agios Nikolaos Metsovo

Das Kloster Agios Nikolaos wurde südwestlich von Metsovo, nahe des Ufers des Flusses Metsovitikos errichtet und war früher eines der bedeutendsten Kloster in der Region. Seine Gründung wird in die byzantinische Zeit datiert, da das Kloster und sein Abt Hesaias erstmals im 14. Jh. erwähnt werden. Im Laufe seiner jahrhundertelangen Geschichte wurde es mehrmals umgebaut und um 1700 aufwendig restauriert.

Kloster Kimisi tis Theotokou

Das Kloster Kimisi tis Theotokou befindet sich am östlichen Rand des Ortes Metsovo im oberen Tal des Metsovitikos-Flusses. Es wurde 1754 errichtet. Die Gebäudeanlage besteht aus zweigeschossigen Zellen, Gästezimmern und gepflasterten Höfen. Das Katholikon des Klosters ist mit Wandmalereien im Fries sowie mit einem Templon (Altartennwand) und Ikonen aus dem 17. Jh. reich geschmückt. Der Glockenturm besteht ab der Hälfte der Höhe des Gebäudes aus Holz. Der mündlichen Überlieferung zufolge wurde die Glocke 1870 in Ioannina gebaut.

Pigon-Aoou-See

Der künstliche See Pigon Aoou (Quellen des Aoos) ist ein herrliches, natürlich schönes Biotop in der Politsas-Hochebene. Grünbewachsene Ufer umschließen den künstlichen See an den Quellen des Aoos, der durch den Bau eines hydroelektrischen Damms des Stromversorgers DEI angelegt wurde und einen wahrlich einmaligen Anblick bietet. Der künstliche See an den Quellen des Aoos liegt nur eine halbe Autostunde nordwestlich von Metsovo. 

Weingut Katogi Averof

In Metsovo wird der Wein "Katogi Averof'", einer der bekanntesten griechischen Weine, erzeugt. Das Weinbaugebiet war seit jeher sehr bekannt, wurde aber erst von Evangelos Averof-Tositsas neu belebt, nachdem er in einem alten Geschäftsbuch aus dem Jahr 1723 entdeckt hatte, dass die Weinberge um Metsovo rund 50.000 Flaschen Wein produzieren konnten.

Mountainbiken am Pigon-Aoos-See

Ein Mountainbike reicht aus, um die Geheimnisse der Wildnis zu ergründen und die wunderschönen Wälder der Region rund um den Aoos-See zu genießen. Eine Radtour rund um den Aoos-See bietet einmalige Möglichkeiten für sanften Ökotourismus.

Wintersportzentrum Pr. Ilias

Es gibt 6 Skipisten, und zwar konkret: 2 grüne (150 m bzw. 350 m Länge), 2 blaue (eine mit Gesamtlänge 1.200 m, blau für 800 m & grün für 400 m, und eine mit Gesamtlänge 900 m, blau für 600 m und rot für 300 m), 1 vorwiegend rote ( mit Gesamtlänge 750 m, rot für 500 m und blau für 200 m), 1 Langlaufloipe (15 km Länge), zudem steht eine ebene 5 Hektar-Fläche für Snowmobile zur Verfügung. Wintersportzentrum Politsies: Mo-So, ganzjährig, Tel.: 26560-41095, 42630, Website: http://www.metsovo-ski.gr, E-Mail: info@metsovo-ski.gr. Mo-Fr kostet der Lift 7€, Sa-So 10€.

Unterkunft

Epirus ist einzigartig: Die Region verbindet optimal verschiedene Kulturen, Tradition und eine in Griechenland einmalige natürliche Umgebung, die den Besucher einlädt, neue überraschende Erfahrungen zu machen, die ihn begeistern werden. Die Region liegt im Nordwesten des Landes und ist ganzjährig ein ideales Reiseziel.

No Accommodation found for this Area.

Reiseinformationen

Kontakt

Unterkunft

  • Hotels & Villen
  • Traditionelle Unterkunft
  • Zimmer zu vermieten
  • Ferienhäuser
  • Camping
  • Reisebüros

Sicherheit

  • Berg
  • Wasser
  • Straße
  • Polizeistationen
  • Medizinische Zentren

Nützliche Info

  • Wie komme ich dorthin?
  • Wandern
  • Reisetipps
  • Sicherheit
  • Reisen mit einer Behinderung

Vorgeschlagene Routen

  • Abenteuer
  • Kunst & Kultur
  • Strände
  • Familien
  • Gastronomie
  • Natur
  • Gehen
  • Zum ersten Mal in Epirus
Font Resize
X