Konitsa Μια πόλη κόσμημα!

Leitfaden für Konitsa

Konitsa ist ein Ort mit stolzen Gipfeln, mächtigen Gebirgsmassiven und dicht bewaldeten Schluchten im Grammos-, Smolika- und Tymfi-Gebirge und ein Durchgang für die Flüsse Aoos, Sarantaporos und Voidomatis.

Die kleine Grenzstadt Konitsa wurde am Berghang von Trapezitsa, direkt an der Schlucht des Aoos errichtet und ist ein besonders charmanter Ort. Hier lohnt es sich, die Fotoausstellung über die Denkmäler von Konitsa, das Weinmuseum, das Museum für Natur- und Volkskunde, das Umweltbildungszentrum und die Herrenhäuser von Hussein Bey, die Suleiman-Mosche und die Wohnanlage von Chamko zu besuchen. Wahrzeichen und Schmuckstück der Stadt ist die Steinbrücke am Eingang der Aoos-Schlucht, sehenswert sind zudem die Brücken von Klidonia, Zerma und Mavri Petra in Pournia.

Die Mastorochoria („Handwerkerdörfer“) liegen im nördlichen Teil des Ortes und sind die Heimat berühmter Steinmetze und Künstler (Ikonenmaler, Holzschnitzer usw.), die bedeutende Gebäude im gesamten Balkanraum gestaltet haben. Ihre Werke werden im Ethnologischen Handwerksmuseum von Epirus in Pyrsogianni ausgestellt. In Bourazani können Sie die Anlagen des Parks für Umweltbildung und des Naturhistorischen Museums besichtigen, wo die eindrucksvolle Fauna von Epirus zu sehen ist (vor allem Hirsche, Rehe und Wildschweine). Unter den zahlreichen Klöstern sind besonders jene von Molyvdoskepasti und Panagia Stomiou hervorzuheben. Das letztgenannte Kloster, in dem der heilige Mönch und Altvater Paisios vier Jahre lebte, befindet sich in der Aoos-Schlucht an einem der eindrucksvollsten Standorte des Landes. In Ano Klidonia sind zudem Kirchen aus der spätbyzantinischen Epoche erhalten. Zwischen Tymfi und Smolika erstreckt sich die Region Lakka Aoos mit sehr schönen Berglandschaften und authentischen Siedlungen. Besuchen Sie Palaioseli, eine der ersten Walachensiedlungen in der Region, Pades und Distrato, das größte Dorf in dem Gebiet, das nur 12 km vom Wintersportzentrum von Vasilitsa entfernt liegt.

Fahren Sie mit dem Rafting-Boot oder Kajak die Flüsse Aoos und Voidomatis hinunter. Mountainbike, Drachenfliegen, Klettern, Reiten, Bogenschießen und Canyoning sind einige mögliche Aktivitäten in der Aoos-Schlucht, außerdem können Sie im Wintersportzentrum in Vasilitsa Ski fahren.

In der Gemeinde Konitsa befinden sich zudem schwefelhaltige Quellen in den Dörfern Amarantos und Kavasila, die zwei der bekanntesten Heilbäder in Griechenland sind.

Load More

Aktivitäten

Erfahrungen

Epirus ist einzigartig: Die Region verbindet optimal verschiedene Kulturen, Tradition und eine in Griechenland einmalige natürliche Umgebung, die den Besucher einlädt, neue überraschende Erfahrungen zu machen, die ihn begeistern werden. Die Region liegt im Nordwesten des Landes und ist ganzjährig ein ideales Reiseziel.

Vorgeschlagene Routen

Kommende Veranstaltungen

Epirus ist einzigartig: Die Region verbindet optimal verschiedene Kulturen, Tradition und eine in Griechenland einmalige natürliche Umgebung, die den Besucher einlädt, neue überraschende Erfahrungen zu machen, die ihn begeistern werden. Die Region liegt im Nordwesten des Landes und ist ganzjährig ein ideales Reiseziel.

Veranstaltungen und Festivals

Sehenswürdigkeiten

Epirus ist einzigartig: Die Region verbindet optimal verschiedene Kulturen, Tradition und eine in Griechenland einmalige natürliche Umgebung, die den Besucher einlädt, neue überraschende Erfahrungen zu machen, die ihn begeistern werden. Die Region liegt im Nordwesten des Landes und ist ganzjährig ein ideales Reiseziel.

Bourazani

Auf einer Fläche von über 150 Hektar befindet sich der Umweltpark Bourazani. Gäste können im gleichnamigen Hotel übernachten und die sechs Säugetierarten bewundern, die frei im Wald leben und sich fortpflanzen können. Diese Tiere lebten einst in großer Zahl frei auf der gesamten Balkanhalbinsel. Doch die gnadenlose Jagd, die Zersplitterung von Biotopen und die zunehmenden Aktivitäten des Menschen führten zum Verschwinden bzw. Aussterben großer Populationen von Säugetieren.

Unterkunft

Epirus ist einzigartig: Die Region verbindet optimal verschiedene Kulturen, Tradition und eine in Griechenland einmalige natürliche Umgebung, die den Besucher einlädt, neue überraschende Erfahrungen zu machen, die ihn begeistern werden. Die Region liegt im Nordwesten des Landes und ist ganzjährig ein ideales Reiseziel.

No Accommodation found for this Area.

Reiseinformationen

Kontakt

Unterkunft

  • Hotels & Villen
  • Traditionelle Unterkunft
  • Zimmer zu vermieten
  • Ferienhäuser
  • Camping
  • Reisebüros

Sicherheit

  • Berg
  • Wasser
  • Straße
  • Polizeistationen
  • Medizinische Zentren

Nützliche Info

  • Wie komme ich dorthin?
  • Wandern
  • Reisetipps
  • Sicherheit
  • Reisen mit einer Behinderung

Vorgeschlagene Routen

  • Abenteuer
  • Kunst & Kultur
  • Strände
  • Familien
  • Gastronomie
  • Natur
  • Gehen
  • Zum ersten Mal in Epirus
Font Resize
X